Home

Das ist #ClapForCrap

#ClapForCrap ist mehr als ein Zeichen. Wir werben für die offene Gesellschaft. Die von Demokratie und Rechtsstaat getragen wird. In der Herkunft, Religion, Sexualität oder Geschlecht keine Rolle spielen.

#ClapForCrap ist gleichzeitig eine konkrete Geste und ein Hashtag. Beides verstehen wir als Antwort auf Crap. Und eine Antwort ist für uns immer Teil eines Dialogs.

#ClapForCrap reicht Dir nicht mehr? Auf unserer Seite findest Du Artikel und Tipps. Wir stellen Initiativen und Organisationen vor und zeigen Dir, wo Du Dich engagieren kannst.

Veranstaltungen

21/08

Wie ich rechts- und linksradikale Erscheinungen erkenne und im Alltag mit Zivilcourage begegnen kann

Nicht selten platzieren extreme oder radikale rechte und linke Gruppen ihre politischen Botschaften für Jugendliche mittels gesellschaftlicher und zwischenmenschlicher …

Zur Anmeldung

22/08

Wie ich rechts- und linksradikale Erscheinungen erkenne und im Alltag mit Zivilcourage begegnen kann

Nicht selten platzieren extreme oder radikale rechte und linke Gruppen ihre politischen Botschaften für Jugendliche mittels gesellschaftlicher und zwischenmenschlicher …

Zur Anmeldung

06/09

„In die Fresse": Wie Sprache im (politischen) Alltag verroht

Welcher Ton gehört also in die politische und die gesellschaftliche Debatte und in wie fern haben Medien dabei eine Vorbildfunktion?

Zur Anmeldung

Blog against Crap

Crapguide

Hol Ben Salomo an deine Schule

Willst auch du Ben Salomo an deiner Schule erleben, mit ihm diskutieren und verstehen, warum Judenhass uns alle betrifft? Kein Problem. Es sind nur drei Schritte dafür nötig.

Weiterlesen

Willst Du mehr? Follow us on Instagram